mrLox_LogoDer Panzerriegel ist eine gute Möglichkeit, damit Du dich in Deinem eigenen Zuhause noch sicherer fühlen kannst. Denn nicht umsonst ist Sicherheit eines der elementaren Grundbedürfnisse des Menschen.

Dementsprechend sind die Zahlen, die jedes Jahr aus der Einbruchsstatistik veröffentlicht werden, umso erschreckender. Seit Jahren steigt diese nämlich kontinuierlich und mehr oder weniger stark an.

Dabei verschaffen sich vor allem große Banden immer öfter unerwünschten Zutritt zu den Wohnungen und Häusern. Mit den richtigen Maßnahmen kann dies allerdings effektiv verhindert werden.

Das Panzerschloss sichert deine Wohnung sehr effektiv

Das Problem: Normale Wohnungstüren werden von den Profis innerhalb von Sekunden geknackt, und meist sind auch die unteren Haustüren mit dem richtigen Werkzeug gar kein Problem.

Der Panzerriegel verstärkt die gesamte Breite der Tür, um somit ein Aufbrechen oder Aufhebeln direkt verhindern zu können. Dank robustem Stahl ist das Schloss extrem widerstandsfähig.

Dabei ist die Handhabung denkbar einfach und benötigt keine langwierige Einweisung, wie das bei modernen Sicherheitssystemen oft der Fall ist. Abschließen, fertig.

mrLox_Panzerriegel_Produktbild

Kompetente Montage vom Experten

Um robust die zugedachte Aufgabe erfüllen zu können, ist die richtige Montage natürlich sehr wichtig. Sinnvoll ist es deshalb immer, diese den Experten zu überlassen.

Denn der Schlüsseldienst kann nicht nur alle benötigten Werkzeuge und Materialien direkt mit zu Dir bringen, sondern gibt auch hilfreiche Tipps rund um das Thema Einbruch, und wie Du dich persönlich schützen kann.

Je nach Bedarf und Anspruch gibt es den Panzerriegel im Übrigen von verschiedenen, großen Herstellern. Unter anderem ist hier Abus vertreten. Die langjährige Erfahrung der Hersteller garantiert beste Qualität, eine einfache Handhabung und somit optimalen Schutz der eigenen vier Wände.

Welche Maßnahmen ergreifst Du, um dich vor ungebetenem Besuch zu schützen? Nutzt Du auch einen Panzerriegel? Schreibe uns einen Kommentar.