Der Haarausfall ist nicht nur in Deutschland ein großes Problem. Generell sind zwar natürlich Männer deutlich häufiger betroffen, prinzipiell kann es aber tatsächlich jeden treffen. Meist handelt es sich um eine erbliche Form des Haarausfalls. Das Problem bei diesem: Der Ausfall ist Health_Travels_Haartransplantation-Tuerkei-Kosten-dr-Goekhan-Guerin diesem Fall meist dauerhaft und lässt sich nur schwer bekämpfen. Es gibt heute auf dem Markt zahlreiche Medikamente, welche den Kampf gegen den erblich bedingten Haarausfall antreten und auch zahlreiche Shampoos, Spülungen und Pflegeprodukte sollen schnell helfen. Allerdings sieht die Realität nicht nur oftmals anders aus, es gibt auch ein weiteres großes Problem. Denn zwar mögen die Medikamente ein weiteres Ausfallen tatsächlich verlangsamen oder gar stoppen, dies hat aber keinerlei Auswirkungen auf die bereits ausgefallenen Haare.

Allerdings stellen gerade diese eine große Belastung für die Betroffenen dar. Unwohlsein oder gar psychische Probleme sind oftmals die Folge, das Selbstbewusstsein sinkt und die Betroffenen fühlen sich einfach nicht mehr wohl in der eigenen Haut. Allerdings gibt es auch hierfür heute eine entsprechende Lösung, die in diesem Fall eine sowohl schnelle wie auch effektive Hilfe verspricht. Möglich macht dies ein chirurgischer Eingriff. Mit Kosten von bis zu Health_Travels_Haartransplantation-Tuerkei-Kosten-dr-Erkan-Demirsoy10.000 Euro ist dies allerdings eine sehr hohe Investition, welche sich mit Sicherheit nur die wenigsten Betroffenen wirklich leisten können. Zudem handelt es sich nicht um eine Kassenleistung, die Kosten müssen also komplett selbst getragen werden.

Wer dennoch auf die effiziente Behandlung nicht verzichten möchte, sollte seinen Blick auf das Ausland richten. Immer mehr in den Fokus gerät hierbei die Türkei. Mit modernen Kliniken und geschultem Personal gilt das Land bereits seit einigen Monaten und Jahren als guter Tipp für verschiedene Eingriffe. Das Sparpotenzial ist hierbei auch enorm. Anstatt der bereits genannten 10.000 Euro werden hier nur Preise von etwa 2000 bis 5000 Euro fällig. Allerdings gilt es hierbei natürlich dennoch einiges zu beachten, damit der Eingriff auch wirklich zu einem vollen Erfolg werden kann.

Wie funktioniert die FUE Haartransplantation in der Türkei eigentlich?

Damit ein dauerhafter Erfolg sichtbar wird, ist die Haartransplantation in der Türkei meist die letzte Möglichkeit. Das Prinzip bei der Haarverpflanzung hierbei ist eigentlich relativ einfach und bei der Klinik / Kliniken identisch. Das Haar wird mitsamt Wurzeln an den betroffenen Stellen Health_Travels_wo-finde-ich-die-beste-Haartransplantation-in-der-Tuerkeidurch den Arzt / Ärzte fest implantiert. Im Gegensatz zu anderen Mitteln, Pillen und Möglichkeiten, die viel versprechen, hiervon aber wenig halten können, funktioniert die Haarverpflanzung nach dem erfolgreichen Bereich in der Regel immer. Bei dem Eingriff kommt eigenes Haar vom Kopf zum Einsatz, um besonders gute Ergebnisse zu erzielen.

Dabei ist eine individuelle Absprache und Anpassung natürlich möglich, zudem gibt es verschiedene Techniken und Möglichkeiten, die bei der Eigenhaartransplantation zum Einsatz kommen. Heute verwenden die Chirurgen in der Türkei in der Regel die sogenannte FUE Haartransplantation. Hierbei kommen kleine Haareinheiten zum Einsatz und werden einzeln entnommen. Der Vorteil: Hierbei entstehen nur ganz kleine Narben, die nach der erfolgreichen Abheilung in der Regel nicht mehr zu sehen sind und auch bei dünnem Haar nicht mehr auffallen. Denn das Problem bei der bisher oft verwendeten FUT-Streifen Technik waren eben die Narben. Diese waren in der Regel am Hinterkopf des Patienten deutlich sichtbar, weswegen Health_Travels_Haartransplantation-Tuerkei-Kosten-dr-Kayihan-Sahinolgudie FUE Haartransplantation heute überwiegend verwendet wird.

Die Erfolge sind zwar prinzipiell sehr gut und eine Verbesserung ist fast immer möglich, allerdings ist dies natürlich auch von verschiedenen Aspekten abhängig. Eine sehr wichtige Rolle spielt hierbei vor allem das Haar des Betroffenen. Dabei gilt: Je dichter und voller dieses zum Zeitpunkt des Eingriffes ist, desto besser ist auch das Ergebnis hinterher. So eignet sich der Eingriff bei einer bereits vorhandenen Halbglatze oder sehr dünnem Haar nur eingeschränkt. Denn es muss vor dem Eingriff immer beachtet werden, dass genügend Haare für eine erfolgreiche Behandlung noch vorhanden sein müssen. Ist dies nicht mehr der Fall, funktioniert der Eingriff nicht und bringt auch das gewünschte Ergebnis leider nicht.

Die richtige Klinik für die Eigenhaartransplantation in der Türkei finden

Wie gut das Ergebnis letzten Endes ist, hängt auch von der Wahl der richtigen Klinik in der Türkei ab. Denn da sich immer mehr Menschen dazu entscheiden, einen entsprechenden Eingriff in der Türkei durchführen zu lassen, versuchen sich die Anbieter hier mit besonders günstigen Preisen zu profilieren. Die Folge: Ein Eingriff ist bereits für unter 2000 Euro zu haben, Health_Travels_Logoallerdings leidet hier die Qualität tatsächlich. Ein entsprechender Vergleich der verschiedenen Angebote vor einer Entscheidung sollte aus genau diesem Grund immer durchgeführt werden.

Eine erste Recherche auf der Webseite für die Klinik / Kliniken und den Arzt /Ärzte ist auf jeden Fall eine gute Idee und sollte auf jeden Fall durchgeführt werden. Sehr wichtig ist hier nicht nur eine ausführliche Vorstellung des Teams und auch der Klinik, sondern auch authentische Berichte von echten Kunden. Mit hochwertigen Vorher und Nachher Bildern hat der Interessent die Möglichkeit, sich einen ersten Eindruck von den Möglichkeiten zu machen. Weitere wichtige Anhaltspunkte sind unter anderem die Häufigkeit der Eingriffe. Denn in vielen Klinken finden pro Tag 10 oder mehr Eingriffe statt, um den Gewinn zu maximieren. Allerdings ist auch hierbei zu erwarten, dass die Qualität deutlich leidet und ein optimales Ergebnis leider nicht erwartet werden kann.

Hast Du dann nach ausgiebiger Recherche die passende Klinik für die Haarverpflanzung bzw. Eigenhaartransplantation gefunden, kannst Du dich direkt zum Thema Kosten und Preise informieren und die Klinik / Kliniken direkt kontaktieren. Hierbei ist es wichtig, dass Du auch direkt den Arzt / Ärzte erreichst und diese mit Dir ein ausgiebiges Gespräch durchführen. Ist dies alles erledigt, steht der Haartransplantation in der Türkei nichts mehr im Wege.