Low-Cost-WeltenbummlerDer Herbst hat begonnen und mit dem Herbst sind auch Regen, Sturm und Nebel wieder zurückgekehrt. Wenn es draußen grau und kalt ist, stellt eine Reiseplanung die beste Lösung dar, um sich vom Unwetter nicht negativ beeinflussen zu lassen. Egal ob es sich dabei um einen Skiurlaub in Österreich, eine Städtefahrt nach Prag, Rom und  Paris oder um einen Meeresurlaub auf den Karibik-Inseln handelt; den nächsten Urlaub zu programmieren macht den Alltag im herbstlichen Deutschland eben erträglicher!

Low cost ist manchmal nur ein leerer Begriff

Internet macht es heute bedeutend einfacher, die Vielfalt von Angeboten von zahlreichen spezialisierten Leistungsträgern der Touristikbranche zu konsultieren und zu vergleichen. Leider reicht aber eine sorgfältige Internetrecherche nicht immer aus, um die gewünschte Reise auch zu einem günstigen Preis aufzustöbern. Insbesondere  an Feiertagen und während den Schulferien  steigen die Preise für Flugtickets, Hotels und Feriendörfer enorm und von Low  Cost Tarif ist da absolut keine Rede mehr.

Reiseagenten wissen es:  Gratis reisen ist zu jedem Zeitpunkt möglich

Im Gegensatz zu den Kunden, ist es den Experten der Reisebranche bestens bekannt, dass sogar in der Hochsaison die Möglichkeit besteht, mit super Rabatt oder auch komplett gratis Flüge, Kreuzfahrten, Hotels, Wellnessreisen, Mietwagen, Fernreisen und sämtliche weitere Touristikleistungen zu buchen. Wie das funktioniert, ist ein Geheimins, dass auf der Seite vom Low-Cost Weltenbummler enthüllt wird.