Reiter wissen ein gutes Sattelkissen zu schätzen

JedSattelkissen mit Lammfeller Mensch hat das Bedürfnis bequem zu sitzen. Dies gilt gerade auf der Arbeit, wo wir einen Großteil unserer Zeit verbringen. Rücken und Po wollen gut untergebracht sein. Gerade der Rücken muss bei längeren Sitzpositionen unterstützt werden. Wer anschließend noch im Sport sitzt, muss besondere Vorkehrungen treffen. Reiter sind hier besonders angesprochen. Sie müssen nicht nur auf sich selbst und ihren Rücken achten, sondern tragen auch noch Sorge für das Pferd. Hier ist es oft schwierig Kompromisse einzugehen und dem geliebten Vierbeiner Unannehmlichkeiten zu ersparen. Nur gut, dass beide die selben Interessen haben und man sich so gut arrangieren kann.

Pferd und Reiter können zum Beispiel mit einem Sattelkissen mit Lammfell auf eine angenehme gemeinsame Zukunft blicken. Ein solches Sattelkissen bietet für beide ein tolles Sitzerlebnis. Zum einen bietet es Sicherheit und Halt für den Reiter und zum anderen ist es außergewöhnlich komfortabel. Hier sitzt man wie auf Federn und kann die Stöße beim Reiten gut abfedern.

Auch das Pferd ist darüber erfreut denn ein solcher Sattel kommt dem Rücken des Pferdes ebenso zugute. Hinzu kommt, dass ein Lammfellrand eingearbeitet wurde. Dieses sieht nicht nur besonders gut aus, sondern schont den Pferderücken an den besonders empfindlichen Stellen. Es reduziert die Reibung des Sattelsitzes und gibt ihm zusätzliche Polsterung.

Jeder Reiter, der auch sich, seinen Rücken und seinen treuen Begleiter Wert legt, sollte sich ein qualitativ hochwertiges Exemplar zulegen. Damit setzt der Reiter auf einen schonenden und fairen Umgang mit seinem Pferd.

Artikel bewerten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*