Die Aufkleber Druckerei – DeineStadtKlebt

deinestadtklebt-logoAls Kinder mochten wir sie schon – Aufkleber, Sticker, “Bäpper” oder wie auch immer wir sie alle in jüngeren Jahren nannten. Sie waren einfach Klasse! Man hat getauscht, verglichen und wer einen besonderen Aufkleber hatte, der hat damit angegeben und auf dem Schulhof herumgezeigt.

Aufkleber ganz einfach online designen

Also es ist klar, wir lieben Sticker von kleinauf. Und was wäre wenn man sich seine eigenen, im echten Leben machen könnte? Das wäre natürlich super. Einfach mit einem Sticker das ausdrücken zu können, was man gerade sagen möchte. Wer selbst Aufkleber designen will der kann bei www.deinestadtklebt.de seinen ganz individuellen Aufkleber kreieren.

Die Sticker kannst Du zum Beispiel auf dein Auto kleben und mit dem Lieblingsspruch auf der Heckscheibe herumfahren. Aber das ist noch nicht alles. Denn Du kannst auch freiformen drucken lassen. Das gibt es nicht überall. Dabei ist es doch genau das, was vielen an Stickern gefällt. Man kann das eigene Motiv formgerecht drucken lassen und so z.B. den Familienhund als Sticker verschenken. Aufmerksam sind wir übrigens auf die Seite durch diesen Zeitungsartikel geworden, der uns sehr neugierig gemacht hatte.

Die Aufkleber Drucker - DeineStadtKlebt

Sticker mit Weißdruck für dunkle Hintergründe

Der Service bietet die Möglichkeit verschiedene Oberflächen, Matrealien und Farben auszuwählen. Selbst Aufkleber die unter UV-Licht leuchten werden angeboten. Und wer Angst hat, dass er den Sticker vielleicht wieder abziehen möchte, der kann dies auch auswählen. Die Sticker sind dann abziehfähig hergestellt.

Etwas ganz besonderes ist noch der Weißdruck auf transparenter Folie. Wer dunkle Untergründe bekleben will, der ist hiermit gut beraten. Auch Fenster kannst Du damit bekleben. Auf Autos beispielsweise, denn wasserfeste Sticker stehen ebenfalls zur Auswahl. So sieht es schon sehr professionell aus, wenn man seinen eigenen Sticker auf der Rückscheibe kleben hat.

Hast Du auch in der Kindheit Aufkleber gesammelt und getauscht ? Erzähl uns Deine Geschichte und schreib einen Kommentar.

Artikel bewerten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*